Telefonische Bestellung

0721 / 960 9199i

Kostenfrei aus dem 1&1 Netz, Festnetz- und Mobilfunkpreise anderer Anbieter ggf. abweichend

Chat mit 1&1-Experten
Chat starten
Aktuell befinden sich alle 1&1 Experten im Gespräch. Bitte haben Sie etwas Geduld, der Chat ist gleich wieder verfügbar.
Zwischen 22 und 8 Uhr steht unser Chat nicht zur Verfügung. Sie können uns aber gerne telefonisch erreichen.
weitere Kontaktmöglichkeiten
Können wir Ihnen weiterhelfen?
Chat starten

Ausgezeichnete WLAN-Router von 1&1

Erhalten Sie in wenigen Schritten von uns Ihre individuelle WLAN-Router Empfehlung mit unserem neuen WLAN-Planer.
Jetzt 1&1 WLAN-Planer starten
Für ein zukunftssicheres Heimnetz
1&1 DSL Modem

0 €

1&1 HomeServer

2,99 €/Mon.

1&1 HomeServer+

4,99 €/Mon.

1&1 HomeServer Speed+

6,99 €/Mon.

Für ein zukunftssicheres Heimnetz
Für ein zukunftssicheres Heimnetz
1&1 DSL Modem

0 €

OHNE WLAN
1&1 DSL Modem
0,
1&1 HomeServer

2,99 €/Mon.

BESTSELLER ZUM KLEINEN PREIS
1&1 HomeServer
2,
99
€/Monat
1&1 HomeServer+

4,99 €/Mon.

MAXIMALE WLAN-REICHWEITE
1&1 HomeServer+
4,
99
€/Monat
1&1 HomeServer Speed+

6,99 €/Mon.

PREMIUM-WLAN
1&1 HomeServer Speed+
6,
99
€/Monat

WLAN in jedem Winkel Ihres Zuhauses

1&1 HomeServer garantieren erstklassigen WLAN-Empfang im ganzen Haus. Neueste Technologie und bis zu 2.533 MBit/s Übertragungs­geschwindigkeit sichern ein flächendeckendes Funknetz mit größtmöglicher Reichweite und bester Performance für Ihr Heimnetz.

Ein Router – zahlreiche Möglichkeiten

1&1 HomeServer bieten multifunktionale Anschluss-Möglichkeiten für maximalen Komfort. Die integrierte DECT-Basisstation ermöglicht das Anschließen von bis zu sechs Schnurlostelefonen. Und über die USB 3.0 Anschlüsse können Sie z.B. Drucker und Speichermedien zentral über Ihr Heimnetz nutzen.

1&1 EasyStart

Die Einrichtung von Internet-Zugang und Telefon funktioniert bei 1&1 DSL ganz automatisch: Einfach 1&1 DSL-Router an Stromnetz und Telefondose anstecken und per WLAN oder LAN mit Ihrem Tablet oder PC verbinden. Anschließend in das sich automatisch öffnende Eingabefenster Ihren persönlichen 1&1 Start-Code eingeben. Fertig.

1&1 WLAN-Beratung

Sollten Sie einmal Schwierigkeiten bei der Einbindung eines Ihrer WLAN-Geräte in Ihr Heimnetzwerk haben, stehen Ihnen die 1&1 WLAN-Experten telefonisch rund um die Uhr zur Verfügung – kostenlos. 

Egal, welches Gerät und wo Sie es gekauft haben – wir bringen Ihr WLAN zum Laufen. Versprochen!

Schon vor dem DSL-Schalttermin mit 1&1 surfen und telefonieren

Mit der 1&1 Sofort-Start-Option surfen und telefonieren Sie bereits vor Ihrem eigentlichen DSL-Schalttermin mit 1&1 – schon ab dem nächsten Werktag über das Highspeed-Mobilfunknetz von 1&1, ohne Mehrkosten bis zu Ihrem DSL-Schalttermin.

Mehr erfahren

NEU 1&1 Service Card

Exzellenter Service ohne Aufpreis.
Umfassend. Schnell. Persönlich.

WLAN-Versprechen

1&1 bringt Ihr WLAN zum Laufen und Ihre Geräte ins Netz. Alle Geräte, egal wo gekauft.

Funktionsgarantie

Umgehende Entstörung und Tausch Ihrer DSL-Hardware bei Defekt – versprochen.

Priority Hotline

Persönliche Ansprechpartner und hervorragende Beratung rund um die Uhr – ohne lange Wartezeiten und nervige Sprachcomputer. 

Jetzt 30 Tage 1&1 Produkte unverbindlich testen!

Häufig gestellte Fragen zu 1&1 WLAN-Router

Der WLAN-Router ist Ihre Schaltzentrale für schnelles Internet und komfortable Telefonie im eigenen Zuhause. Die Abkürzung WLAN, kurz für „Wireless Local Area Network“, bezieht sich dabei auf ein drahtloses Netzwerk, das lokal begrenzt ist. Mit Router ist hingegen das Gerät gemeint, das Datenpakete in Netzwerken sendet und empfängt.

Moderne WLAN-Router verfügen in der Regel über ein integriertes DSL-Modem, das dazu dient, die Verbindung zum Internet herzustellen. In diesem Fall ist kein separates Modem mehr notwendig und der Router kann direkt an die Telefonbuchse angeschlossen werden. Mit dem eigentlichen WLAN-Router richten Sie hingegen Ihr Heimnetzwerk ein und sorgen so dafür, dass zeitgleich mehrere WLAN-fähige Geräte kabellos mit dem Internet verbunden sind. Diese können auch untereinander Daten im Netzwerk austauschen, sodass Sie beispielsweise über das WLAN-Netz den Drucker aktivieren.

Außerdem ist der WLAN-Router eine moderne Telefonanlage, die vielfältige und komfortable Telefonie-Optionen wie Makeln oder Anklopfen ermöglicht und Anschlüsse für analoge und kabellose Telefone bietet. Welche Funktionen der einzelne Router erfüllt, kann jedoch von Modell zu Modell verschieden sein – ebenso wie die Routerleistung und die mit ihm erzeugte WLAN-Reichweite.

Internet-Router gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Doch worin unterscheiden sich die Modelle und woran erkenne ich besonders leistungsstarke und hochwertige WLAN-Router?

Die wichtigsten Kriterien für hochwertige WLAN-Router

Geschwindigkeit: Die Internet-Geschwindigkeit ist nicht allein von der verfügbaren Leistung an der Wohnadresse, vom gebuchten Datentarif und von der Leistungsstärke der verbundenen Geräte abhängig, sondern auch von Ihrem Router-Modell. Je mehr Datenströme der WLAN-Router zeitgleich übertragen kann, desto schneller ist auch die Übertragungsrate. Die Anzahl der Antennen gibt über diesen Wert Aufschluss.

Ausstattung: Mehr Ausstattung bedeutet in der Regel mehr Komfort. Denn verfügt der WLAN-Router beispielsweise über eine WPS-Taste, können Sie WLAN-fähige Geräte einfach per Knopfdruck mit dem WLAN-Netz verbinden. Ein separater WLAN-Schalter am Router ermöglicht es Ihnen hingegen, nachts oder bei längerer Abwesenheit das kabellose Internet auszuschalten. Moderne WLAN-Router mit integriertem DSL-Modem und Telefonanlage mit Anrufbeantworter ersetzen zudem gleich mehrere Geräte.

In puncto Ausstattung zählt allerdings auch die Anzahl und Art der Anschlüsse. Können Sie mit dem WLAN-Router eine komplette Telefonanlage einrichten und neben analogen und ISDN-Telefonen auch Fernseher und weitere internetfähige Geräte anschließen? Sind Ethernet- und LAN-Anschlüsse sowie USB-3.0-Ports vorhanden? Letztere ermöglichen es beispielsweise Geräte wie Drucker oder Festplatten mit hoher Verbindungsgeschwindigkeit im WLAN-Netz einzubinden.

Komfort: Funktionen wie der netzgebundene NAS-Speicher, auf dem Daten zentral im Netzwerk hinterlegt werden, bieten zusätzlichen Komfort. So hat über die NAS-Funktion des WLAN-Routers jedes mit dem Netzwerk verbundene Gerät Zugriff auf dort gespeicherte Inhalte wie beispielsweise Musikdateien oder Dokumente. Wer außerdem aus dem Internet auf das heimische Netz zugreifen möchte, der benötigt einen Modem-Router mit dynamischen DNS-Funktionen (DDNS).

Sicherheit: Moderne WLAN-Router verfügen bereits über ein breites Spektrum an sinnvollen Funktionen wie den Verschlüsselungsmethoden WPA oder WPA2 (Wireless Protected Access) und vorinstallierten Sicherheitseinrichtungen wie einer Firewall, individuellem Passwort ab Werk oder der IPv6-Unterstützung. Diese ermöglicht es Ihnen, internetfähige Geräte wie PCs, Smartphones und Co. eindeutig im Netzwerk zu identifizieren. Des Weiteren sorgen regelmäßige und möglichst automatische Software-Updates des WLAN-Routers für die Sicherheit Ihres Netzwerks.

Konfiguration: Kaum jemand hat die Zeit und Muße, sich bei der Einrichtung des WLAN-Routers mit komplizierten Installationsprozessen auseinanderzusetzen. Bei den 1&1 WLAN-Routern wird die Installation durch eine automatische Konfiguration nach dem erstmaligen Anschluss erleichtert und beschleunigt. Die einmalige Eingabe des 1&1 Start-Codes genügt um alle weiteren Schritte automatisch auszuführen. So kann die Einrichtung auch von weniger geübten Anwendern problemlos umgesetzt werden.

Wenn Sie sich für einen der leistungsstarken Internet-Router von 1&1 entscheiden, können Sie von zahlreichen Vorteilen profitieren. Denn diese sind mit modernster Router-Technologie ausgestattet, die kabelloses Surfen noch einfacher, sicherer und schneller macht.WLAN-Router von 1&1: HomeServer für jede Anschlussart
Ganz gleich, ob klassischer DSL-Breitbandanschluss mit ADSL-Technik und 16 MBit/s, schneller VDSL-Anschluss mit 50 MBit/s oder superschnelles Highspeed-VDSL mit Vectoring-Technologie und 100, 250 bzw. 1000 MBit/s: Passend zu Ihrem DSL-Anschluss von 1&1 bieten wir Ihnen leistungsstarke ADSL- und VDSL-Router an, die zudem VDSL-Vectoring unterstützen. Ist der WLAN-Router darüber hinaus mit Supervectoring ausgestattet, profitieren Sie auch zukünftig von der schnellstmöglichen Übertragungsgeschwindigkeit Ihres DSL Anschlusses. So können Sie bei einem späteren Upgrade Ihrer DSL-Geschwindigkeit Ihren WLAN-Router einfach behalten und sparen sich so bares Geld für den Austausch des Routers.
Schließen Sie bis zu sechs DECT-Telefone und kabelgebundene Telefone oder Faxgeräte an die HomeServer von 1&1 an. Über WLAN können Sie auch Ihre mobilen Endgeräte per Knopfdruck mit der DSL-Box verbinden. So gehen Sie zuhause kabellos über ihren DSL-Anschluss online und sparen Ihr mobiles Datenvolumen für unterwegs.

Kabellos im Internet surfen, zeitgleich telefonieren und nebenbei Fernsehen über Internet: Wer seinen WLAN-Router als moderne Kommunikations- und Multimediazentrale nutzen möchte, benötigt ein entsprechend leistungsstarkes Gerät mit großem Funktionsumfang. Gerade für die Nutzung von Internet-TV über eine drahtlose Verbindung ist eine besonders hohe Bandbreite und Verbindungsstabilität essentiell. Daher empfiehlt es sich hierzu auf den WLAN AC Standard und Multi-User MIMO zu setzen. Andererseits kann ein WLAN-Router mit weniger Funktionen und geringerer Reichweite passend sein, wenn Sie sich den Einstieg ins kabellose Internet für eine kleine Wohnung wünschen.

Die HomeServer von 1&1 im Überblick

  • 1&1 HomeServer: Das Einstiegsmodell von 1&1 ist WLAN-Router, Telefonanlage und vielseitiger Mediaserver in einem. Dank der im Router integrierten DECT-Basisstation können Sie bis zu sechs kabellose Telefone zeitgleich nutzen – ohne Qualitätsverlust. Außerdem bietet der WLAN-Router eine Anschlussmöglichkeit für ein analoges Telefon und USB 2.0-Ports für Drucker oder Speichermedien. Mit bis zu 866 MBit/s über WLAN AC und bis zu 450 MBit/s über WLAN N funkt der Router stabil und störungsfrei.
  • 1&1 HomeServer+: Dieser 1&1 WLAN-Router ist besonders für hohe DSL-Bandbreiten wie VDSL 50 oder 100 geeignet sowie für Haushalte, in denen viele WLAN-fähige Geräte zeitgleich im Internet sind. Dank Multi-User MIMO und zukunftsfähiger Supervectoring-Technologie bietet der Router hohe Reichweiten und schnelle WLAN Datenübertragung bis 1.266 MBit/s, sowie höchste DSL Verbindungsgeschwindigkeit bis 250 MBit/s  – für jederzeit stabiles WLAN und schnellstes DSL im eigenen Zuhause. An die vollwertige, integrierte Telefonanlage können bis zu sechs Schnurlostelefone angeschlossen und bis zu fünf individuelle Anrufbeantworter aktiviert werden.
  • 1&1 HomeServer Speed+: Mit dem HomeServer Speed+ wählen Sie einen der besten WLAN-Router der neuesten Generation. Er erreicht größtmögliche Reichweiten, überträgt Daten mit bis zu 2.533 MBit/s und verfügt über gleich zwei USB-3.0-Anschlüsse. Ausgestattet mit zukunftsfähiger Supervectoring-Technologie und Multi-User MIMO, ist der Premium WLAN-Router das leistungsstärkste Modell für die Heimvernetzung – für zahlreiche, WLAN-fähige Endgeräte im gesamten Haus.

Neben unseren leistungsstarken WLAN-Routern bieten wir Ihnen bei 1&1 auch unser 1&1 DSL-Modem an. Mit ihm gehen Sie mit Notebook oder PC per LAN-Kabelverbindung ins Internet und können außerdem ein analoges Telefon für die Internettelefonie anschließen.

Mit den WLAN-Routern von 1&1 ist die Einrichtung eines Heimnetzwerks auch für Ungeübte problemlos möglich. Nur wenige Schritte sind dafür notwendig.

1. Verbinden Sie den Internet-Router mit der Telefondose und schließen Sie ihn an das Stromnetz an.

2. Verbinden Sie den Router mit Ihrem Rechner. Nutzen Sie dafür das mitgelieferte Netzwerkkabel.

3. Die Installation der Router-Software startet automatisch. Folgen Sie den Anweisungen des Installationsprogramms und geben Sie Ihren persönlichen 1&1 Start-Code ein. 

4. Nach der Installation können Sie weitere internetfähige Geräte über den WLAN-Router mit dem Internet verbinden – kabellos per Knopfdruck auf die WSP-Taste oder nach Eingabe des Sicherheitsschlüssels am Endgerät.

Weitere Details zur Installation finden Sie unter folgendem Link.

Sollten Sie wider Erwarten Schwierigkeiten bei der Einrichtung haben, sind unsere kompetenten und freundlichen Service-Mitarbeiter rund um die Uhr für Sie da! Sie erreichen unsere kostenlose telefonische Service-Hotline 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche.

Wo der richtige Standort für Ihren WLAN-Router ist, kann nicht pauschal festgelegt werden. Dies hängt unter anderem von Ihren Wohnverhältnissen ab. Generell gilt allerdings: Da viele WLAN-Router mit einer Frequenz von 2,4 GHz funken, die sich strahlenförmig ausbreitet, ist ein möglichst unverstellter und erhöhter Standort am besten geeignet, um die bestmögliche WLAN-Übertragungsqualität zu sichern. Dies bedeutet auch, dass andere Elektrogeräte, die den Empfang stören könnten, nicht in unmittelbarer Nähe aufgestellt werden. Steht die WLAN-Geschwindigkeit in einem bestimmten Raum im Fokus, sollte der WLAN-Router auch in diesem aufgestellt werden. Soll hingegen die WLAN-Qualität über ein gesamtes Haus hinweg optimiert werden, bietet sich eine zentrale Position für den WLAN-Router an. Außerdem kann zur weiteren Optimierung der WLAN-Geschwindigkeit die Mesh-Technologie von Nutzen sein.

DSL-Router werden in der Regel dort platziert, wo sich die Telefonsteckdose befindet. Nicht selten handelt es sich dabei um eher entlegene Ecken in der Wohnung, während das Leben und Arbeiten in Wohnzimmer, Küche und Arbeitszimmer stattfindet. Die Signalstärke nimmt allerdings mit Abstand zum Router ab.

Mit Mesh-Technologie ausgestatte DSL-Router, wie beispielsweise der HomeServer+ von 1&1, ermöglichen es den WLAN-Empfang bei größeren Entfernungen oder massiven Mauern zu verbessern. Denn mithilfe von Mesh-WLAN können WLAN-Repeater oder Powerline-Adapter optimal in das Heimnetzwerk eingebunden werden. Durch die Mesh-Technologie wird das WLAN-Netz mehrerer Stationen, also zum Beispiel eines WLAN-Routers und eines Powerline Adapters, zu einem lückenlosen WLAN-Netz zusammengefasst. Es ist somit nicht nötig eigenhändig zwischen den verschiedenen WLAN-Netzen zu wechseln. Dank Mesh-WLAN kommunizieren die Router untereinander und tauschen Daten direkt aus, um so ein besonders leistungsstarkes und flächendeckendes Netzwerk aufzubauen. WLAN-fähige Endgeräte wie Smartphones oder Tablet werden automatisch mit dem stärksten Signal im Netzwerk verbunden.

Die WLAN-Router von 1&1 buchen Sie ganz unkompliziert und einfach direkt zu Ihrem DSL-Anschluss hinzu. Und so geht’s:1. Wählen Sie aus unserem 1&1 Angebot den Router aus, der am besten zu Ihren Bedürfnissen passt – je nachdem, ob Sie sich ein Einstiegsgerät oder einen superschnellen VDSL-Router mit integriertem Modem für ein leistungsstarkes Heimnetzwerk wünschen.2. Entscheiden Sie sich für einen DSL-Tarif – von DSL 16 bis DSL 1000. Je nach gewähltem Router-Modell fällt zusätzlich zu Ihrem 1&1 DSL-Vertrag ein geringer monatlicher Aufpreis an. Während der 1&1 HomeServer 2,99 Euro im Monat kostet, sind für den 1&1 HomeServer+ 4,99 Euro und für den 1&1 HomeServer Speed+ 6,99 Euro an monatlichen Zusatzkosten fällig. Das 1&1 DSL-Modem erhalten Sie hingegen für 0 Euro im Monat.3. Ist die gewünschte DSL-Verfügbarkeit an Ihrem Wohnort gegeben, können Sie Ihr Wunschpaket aus 1&1 DSL-Vertrag und WLAN-Router direkt online bestellen. Möchten Sie schnellstmöglich von kabellosem Internet im eigenen Zuhause profitieren, wählen Sie außerdem die kostenlose 1&1 Sofort-Start-Option aus. So sichern Sie sich die Lieferung des DSL-Routers sowie Ihrer Vertragsunterlagen bereits am nächsten Werktag und gehen bereits vor der eigentlichen DSL-Schaltung im mobilen Netz von 1&1 online.Jetzt leistungsstarken WLAN-Router bei 1&1 in Kombination mit Internetanschluss bestellen und direkt von Highspeed-Internet im gesamten Haus profitieren!