Mit 1&1 DSL unterwegs

1&1 Handy-Flat & Internet.

    Internet- und Festnetz-Flat auch unterwegs

    Genießen Sie die Vorteile jetzt auch unterwegs. Denn mit der 1&1 Handy-Flat & Internet nutzen Sie die Festnetz- und Internet-Flat immer und überall mit Ihrem Mobiltelefon. Bis zu 5 SIM-Karten erhalten Sie zu Ihrem 1&1 DSL Tarif für unbegrenztes Surfen und Telefonieren. Und auch Gespräche ins 1&1 Mobilfunknetz kosten keinen Cent. Rufen Sie kostenfrei innerhalb von Deutschland Ihre Mailbox ab, wann immer Sie möchten. Alles ohne Mindestlaufzeit und ohne Vertragsbindung!

      Bis zu 5 SIM-Karten – Optional für Familien

      Bis zu 5 SIM-Karten erhalten Sie in Ihrem DSL-Paket mit Mindestlaufzeit. Damit führen Sie mit Ihrer ganzen Familie und Ihren Freunden untereinander deutschlandweit kostenlos Gespräche. Fehlt Ihnen dazu noch ein passendes Handy oder Smartphone? 1&1 hat eine riesige Auswahl an attraktiven und neuesten Modellen, mit denen Sie auch fotografieren, Musik hören, im Internet surfen – oder einfach telefonieren können.

        Wechseln Sie zu 1&1 und bringen Sie Ihre Rufnummer kostenlos und einfach mit.

        Sie können Ihre Rufnummer bereits vor Vertragsende bei Ihrem bisherigen Mobilfunkanbieter mit einer Portierungserklärung mitnehmen. Und nach Ende Ihres bisherigen Vertragsverhältnisses haben Sie noch 80 Kalendertage Zeit, Ihre Mobilfunknummer zu übertragen. Die Gebühren die Ihr vorheriger Anbieter erhebt schreiben wir Ihnen nach erfolgreicher Portierung der Rufnummer von einem Fremdanbieter zu 1&1 mit der dritten Rechnung gut.

          Noch schneller surfen, noch mehr Datenvolumen

          Mit der 1&1 Handy-Flat & Internet surfen Sie innerhalb von Deutschland mit bis zu 7,2 MBit/s und nutzen ein Highspeed- Datenvolumen von bis zu 100 MB pro Monat (danach mit bis zu 64 kBit/s). Seien Sie online, wo immer Sie auch gerade sind. Eine höhere Geschwindigkeit und Datenvolumen erhalten Sie mit der 1&1 Handy-Flat & Internet XL mit bis zu 21,6 MBit/s und 1 GB statt 100 MB monatlichem Datenvolumen (danach mit bis zu 64 kBit/s).
            • Tarifinformationen
            • Rufnummern-Mitnahme
            Monatlicher Grundpreis je SIM-Karte
            monatlich 0,‒ €/SIM-Karte
            monatlich 6,99 €/SIM-Karte
            Einmalige Kosten
            Einmalige Aktivierungsgebühr pro SIM: 9,90 €
            Einmalige Aktivierungsgebühr pro SIM: 9,90 €
            Vertragslaufzeit
            Ohne Mindestlaufzeit
            24 Monate Mindestlaufzeit
            Kündigungsfrist
            14 Tage zum Monatsende
            3 Monate zum Laufzeitende
            Maximale Geschwindigkeit per HSDPA
            bis zu 21.600 kBit/s
            Monatliches Datenvolumen mit HSDPA
            bis zu 21.600 kBit/s
            Standard-Gespräche ins deutsche Festnetz
            (und Umleitung auf Standard-Rufnummern im deutschen Festnetz)
            kostenfrei
            Netzinterne Gespräche zwischen 1&1, WEB.DE und GMX Mobilfunk-Kunden (innerhalb Deutschlands)
            kostenfrei
            Gespräche und Weiterleitung in andere nationale Mobilfunknetze (innerhalb Deutschlands)
            9,9 ct
            Abfragen der eigenen Mailbox
            kostenfrei
            SMS4
            19,9 ct
            MMS4
            39 ct
            Notruf 110/112
            kostenfrei
            1&1 Kundenbetreuung (aus dem 1&1 Netz)
            kostenfrei
            1


            Anbieter wechseln, Rufnummer behalten

            Wenn Sie sich für die 1&1 Handy-Flat & Internet entscheiden, müssen Sie Ihre bisherige Mobilfunknummer nicht aufgeben. Sie können Ihre Rufnummer einfach zu 1&1 mitnehmen – Die Gebühren die Ihr vorheriger Anbieter erhebt schreiben wir Ihnen nach erfolgreicher Portierung der Rufnummer von einem Fremdanbieter zu 1&1 mit der dritten Rechnung gut.

            2


            Rufnummern-Mitnahme VOR Vertragsende bei Ihrem bisherigen Anbieter:

            Sie können Ihre Rufnummer bereits vor dem Vertragsende bei Ihrem bisherigen Mobilfunkanbieter mitnehmen. Voraussetzung ist, dass Sie Ihrem bisherigen Anbieter eine Portierungserklärung vorlegen. Weitere Informationen zur Erteilung der Portierungserklärung erhalten Sie bei Ihrem derzeitigen Anbieter.

            3


            Rufnummern-Mitnahme NACH Vertragsende bei Ihrem bisherigen Anbieter:

            Sie können die Rufnummern-Mitnahme ohne Portierungserklärung beauftragen, wenn Ihr bisheriges Vertragsverhältnis bereits beendet ist. Das Kündigungswirkdatum darf nicht mehr als 80 Kalendertage in der Vergangenheit liegen.

            4


            Beantragung bei 1&1:

            Die 1&1 Rufnummern-Mitnahme können Sie entweder am Ende Ihrer Bestellung bei der Kundendateneingabe oder nach Ihrer Bestellung über das 1&1 Control-Center bzw. die 1&1 Hotline beantragen. Nach erfolgreicher Portierung der Rufnummer von einem Fremdanbieter zu 1&1 schreiben wir ihnen die Gebühren welche Ihr vorheriger Anbieter erhebt, mit der dritten Rechnung gut. Das gilt auch wenn Sie mehrere SIM-Karten bestellt und dafür die Rufnummern-Mitnahme beauftragt haben. Grundsätzlich ist eine Rufnummern-Portierung (MNP) während der gesamten Laufzeit Ihres 1&1 Handy-Vertrags möglich.